Einsatz: Einsatz überörtlicher Löschzug nach Hochheim | Unklare Rauchentwicklung im Freien




🔢 Einsatz-Nr.: 2022/056
🗓 Datum: 19. August 2022
⏰ Alarmzeit: 15:05 Uhr
📟 Alarmierungsart: Funkalarmempfänger
🧯 Einsatzart: Brandeinsatz/Feueralarm 
🧭 Einsatzort: B40 Hochheim-Nord > Wicker (Umgehung A671 zur Deponie), Hochheim am Main
🚒 Fahrzeuge: LF20 , LF10 KatS , GTLF , KdoW , LF 8/6 Wicker , LF10 Wicker 
🚔 Weitere Kräfte: Feuerwehr Flörsheim Stadtmitte, Feuerwehr Flörsheim-Weilbach, Feuerwehr Flörsheim-Wicker, Feuerwehr Hattersheim, Feuerwehr Hochheim am Main, GTLF Feuerwehr Hofheim, Polizei Hessen, Rettungsdienst




Einsatzbericht:

F Wald 2 – brennt Wald / Wiese (Gefahr d. Ausdehnung)

Die Feuerwehren der Stadt Flörsheim am Main wurden mit dem überörtlichen Löschzug nach Hochheim alarmiert. In Hochheim brannte eine weite Fläche an Vegetation im Bereich der Autobahn A671, inkl. der Auf- und Abfahrten. Das GTLF der Feuerwehr Flörsheim wurde bereits 20 Minuten früher zur Unterstützung alarmiert. Auf Anforderung durch den Einsatzleiter der Feuerwehr Hochheim rückte dann der überörtliche Löschzug aus. Dieser bestand aus dem LF20 Weilbach, dem LF10 KatS Flörsheim, dem LF10 Wicker sowie dem KdoW. Das LF8/6 Wicker wurde ebenfalls eingesetzt. Im Feuerwehrhaus Weilbach blieb eine Mannschaft mit dem KTLF in Einsatzbereitschaft.

Das LF20 konnte nach gut einer Stunde aus dem überörtlichen Löschzug herausgelöst werden und übernahm die Einsatzbereitschaft für die Stadt Flörsheim im Feuerwehrhaus Weilbach. Die Einsatzbereitschaft konnte um 17:30 Uhr aufgelöst werden.

Externer Verweis: Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Feuerwehr Hochheim unter 150-2022 / F Wald2- Waldbrand, Vegetationsbrand

Bildes des Einsatzes