LF20

Das Löschgruppenfahrzeug 20 – kurz LF20 – ist ein Standard-Löschfahrzeug und wird von der Feuerwehr Weilbach als Primäreinsatzfahrzeug eingesetzt. Bei Brandmeldungen oder Verkehrsunfällen, bei Hochwasser oder technischer Hilfeleistung rückt das LF 20 als erstes Fahrzeug aus. Das Löschgruppenfahrzeug 20 wurde im Juni 2022 in Dienst gestellt und hat den Rufnamen Florian Flörsheim 2/46.

Das LF20 ist der All-Rounder in unsererm Fuhrpark. Mit seiner vielfältigen Ausrüstung ist das LF 20 für jeden Ernstfall gerüstet. Es eignet sich sowohl zum schnellen Erstangriff bei Brandeinsätzen als auch zur Unterstützung bei der technischen Hilfeleistung. Das Fahrzeug bietet für zwei Löschgruppen das technische Einsatzgerät, weshalb wir vom “Gruppengleichwert = 2” sprechen. 

Rufname:

Florian Flörsheim 2/46

Hersteller/Aufbau:

MAN-Fahrgestell/Albert Ziegler GmbH

Baujahr/Indienststellung:

Fahrgestell: 2021/Indienst seit Juni 2022

Besatzung:

1/8 (Gruppe)

Leistung:

290 PS/213 KW

Löschwassertank:

2.000 Liter

zul. Gewicht:

16.000 kg

Ausrüstung

Fahrzeugdetails

  • Rufname: Florian Flörsheim 2/46
  • Baujahr: 2022
  • Besatzung: 1/8
  • Hersteller/Aufbau: MAN / Fa. Ziegler
  • Fahrgestell: TGM 13.290
  • Motorleistung: 290 PS
  • Antriebsart: Allrad 4×4
  • Getriebe: Automatik
  • Zul. Gesamtmasse: 16.000 Kg
  • Besatzung: 1/8
  • Pumpe: FPN 10-2000
  • Löschwassertank: 2000l

technische Ausstattung

  • Kamerasystem Brigade Bird View 
  • Z-Control System
  • Automatische Pumpendruckregelung
  • Pump & Roll-Betrieb für FPN
  • Pneumatischer Lichtmast mit 8 LED-Scheinwerfern
  • LED-Umfeldbeleuchtung Z-Vision
  • 2 LED-Scheinwerfer auf dem Fahrerhausdach
  • Heckwarnsystem
  • Einspeissystem Rettbox-Air

einsatztechnische Beladung

  • Hochleistungslüfter Typ Ramfan EX150LI
  • 4 Atemschutzgeräte im Mannschaftsraum verladen
  • Leiterentnahmehilfe für Schiebleiter
  • 3-teilige Schiebleiter
  • Gerätesatz Absturzsicherung
  • Türöffnungswerkzeug
  • Rettungsplatform Günzburger
  • Stromerzeuger Eisemann Cube
  • Wärmebildkamera Rosenbauer MI-TIC-S3
  • 30m Schnellangriff für 230/400V
  • Hydraulisches Rettungsgerät
  • Sprungretter
  • Waldbrandset
  • Schornsteinfegerwerkzeug
  • Verkehrsabsicherungshaspel
  • Schlauchhaspel
  • Hygieneboard PUSH

Impressionen des LF20

Fahrzeugvorstellung

Fahrzeugseite LF20

Fahrzeugseite KTLF

Fahrzeugseite MTF

NOTRUF 112

Im Notfall immer den Notruf 112 wählen. Dies gilt gleichermaßen für medizinische Notfälle sowie bei Bränden, Verkehrsunfällen und technische Hilfeleistung. 

Feuerwehrhaus

Wir sind nur bei Alarm durch 112 für Sie da. In Notfällen rufen Sie IMMER die 112 an. Im Feuerwehrhaus treffen Sie nur nach Terminvereinbarung jemanden an.

Feuerwehrverein

unterstützen Sie uns

Der Feuerwehrverein fördert die Arbeit der Einsatzabteilung.